Einzeltherapie

Immer wieder begegnen uns Situationen im Leben, die unüberbrückbar und nicht lösbar erscheinen, die so belastend sind, das es sinnvoll ist, professionelle therapeutische Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Unterstützung in Form von Therapie anzunehmen ist kein Zeichen von Schwäche, sondern ein Zeichen der Stärke.

In meiner langjährigen therapeutischen Tätigkeit habe ich erfahren, dass jede Seele „einzigartig“ ist.

Maike Ulms - Einzeltherapie

Häufig genügen schon wenige Gespräche mit einer erfahrenen Therapeutin,
um neue Lösungsansätze, Impulse und Lebensperspektiven zu entwickeln.

In unseren Sitzungen darf alles da sein: Jedes Gefühl, jede Gefühlsregung, jede Sorge, jeder Zweifel, jede Angst. Ich stehe Ihnen gerne mit meiner Erfahrung, die unvoreingenommen und respektvoll ist, zur Seite. Selbstverständlich absolut vertraulich.

Mein therapeutischer Ansatz ist ganzheitlich und primär arbeite ich mit Elementen aus der Gestalttherapie und der Gesprächstherapie. Auch systemische Aspekte fließen in meine therapeutische Tätigkeit ein.

Meine Arbeit als Heilpraktikerin für Psychotherapie beruht auf der Grundlage des humanistischen Menschenbildes. Wenn Sie sich eingehender mit dem humanistischen Menschenbild, auf dem meine Arbeit basiert, beschäftigen möchten, empfehle ich Ihnen folgende Artikel:

Behandlungsschwerpunkte:

  • Krisenbewältigung
  • Ängste, Depressionen,Erschöpfungszustände und Burnout
  • Veränderungswünsche, Neubeginn und Richtungswechsel
  • Verlustängste (z.B. in der Partnerschaft)
  • Allgemeine Beziehungsprobleme
  • Trennungsbegleitung
  • Schlafstörungen
  • Psychosomatische Beschwerden
  • Bearbeitung und Integration biografischer Aspekte
  • Gewalterfahrung
  • u.v.m.

Termine nach Vereinbarung »

Gute Gründe

Als Heilpraktikerin für Psychotherapie ist es mir leider nicht möglich, mit den gesetzlichen Krankenkassen abzurechnen.

Es gibt jedoch auch gute Gründe, warum es sich lohnen kann,
eine Psychotherapie selber zu zahlen:

  • Keine lange Wartezeit auf einen Therapieplatz.
    
Der Bedarf an Psychotherapie in Deutschland ist sehr groß, häufig übersteigt die Nachfrage das Angebot. Die psychotherapeutischen Praxen, welche über Kassen abrechnen, sind meistens überlaufen und führen Wartelisten mit zum Teil mehrmonatigen Wartezeiten. Selbstzahler erhalten in der Regel bei mir zeitnahe Unterstützung;
  • Eine Wartezeit auf eine kassenfinanzierte Therapie überbrücken.
    
Bis zu dem Beginn der kassenfinanzierten Therapie biete ich Ihnen gerne stabilisierende Gespräche an.
Aktuelle Krisen können so rascher bewältigt werden;
  • Die Psychotherapie wird nicht aktenkundig.
    
Der Versicherungsträger erhält keine aktenkundigen Daten, sprich Diagnosen von Ihnen, was in Ausnahmefällen Nachteile für Sie haben könnte, z.B. bei dem Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung;

 

Kontakt
So erreichen Sie mich

Schreiben Sie mir eine E-Mail oder sprechen Sie mir eine Nachricht auf den Antwortbeantworter.

   Maike Ulms · Lüneburger Str. 21 · 28205 Bremen

   m.ulms@freenet.de

   0421 - 596 78 36